• Home
  • Home
  • Home
  • Home

METHODE

Die Grundlage der lernpsychologischen Methode des 4Dynamis-Systems bilden die 4 Schritte eines Veränderungsprozesses. Mit der 4D-Methodik werden Menschen und Unternehmen Schritt für Schritt wirksam auf dem Weg von Stufe 1 hin zu Stufe 5 begleitet.

Konzept

Das 4D-Konzept umfasst ein methodisch und didaktisch bewährtes Programm, um Veränderungen wirksam und konsistent herbei zu führen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ökonomische, ökologische, gesundheitliche, psychologische oder soziale Veränderungsziele handelt.
Das 4D-Konzept führt immer zu einem besseren IST-Zustand
  • Home
  • Home
  • Home
  • Home

Didaktik

Durch die 4D-Didaktik werden die Selbstmobilisierung und die Selbstmotivation gefördert. Verknüpft werden Impulse, die über Ideen zu Initiativen führen und hierbei die richtigen Instrumente zur Entfaltung bringen.

Home
Impulse
  • Durch echte Aufmerksamkeit Veränderungsbedarf erkennen
  • Sind immer der Anstoß den Status-Quo zu hinterfragen
  • Stehen stets am Anfang eines jeden Veränderungsprozesses
  • Werden in 4D-Veränderungssituationen individuell, motivierend und fördernd gesetzt
Ideen
  • Mit Kreativität den genauen Plan entwickeln
  • Kreativität schlummert in jedem Menschen. Sie muss nur geweckt werden
  • Da dem Menschen die eigene Idee immer die liebste ist: Selber machen
  • In 4D-Veränderungssituationen entwickeln die Betroffenen daher alle notwendigen Ideen selbst
Home
Home
Initiativen
  • Mit Entschlossenheit das Ziel anstreben
  • Das kann jeder (wieder) lernen. Denn Selbermachen ist die Antriebsfeder in der menschlichen Entwicklung schlechthin
  • Aufmerksames Analysieren ist immer die erste Initiative für eine Veränderung
  • In 4D-Veränderungssituationen werden durch den Austausch mit anderen sowohl das Analysieren als auch das Initiieren genutzt, um individuelle Initiativen entstehen zu lassen
Instrumente
  • Mit Sorgfalt die richtigen Werkzeuge einsetzen
  • Menschen haben unterschiedliche Ausgangssituationen
  • Werkzeuge die wirken sollen, müssen daher nicht nur angepasst werden, auch die Ausführungen können variieren
  • In 4D-Veränderungssituationen wird diese Individualität bei der Wahl der Werkzeuge berücksichtigt. Damit Werkzeuge die Wirkung entfalten können dass die gewünschte Veränderung realisiert werden kann
Home

Fokus

Mit dem 4Dynamis-System wird der Fokus auf die vier Einflussfaktoren eines Veränderungsprozesses gelenkt.

Home
Strategien

Entwickeln eines leitenden Gedankens zum Erreichen einer angestrebten Position

  • Ergebnis des 4D-Veränderungsprozess sind zielführende Strategien, weil sie fundiert sind. Für das Unternehmen, für Einheiten, für den Einzelnen
  • Weil der 4D-Veränderungsprozess mit einer Positionsbestimmung beginnt
  • Weil Unbewusstes zu Bewusstem wird
  • Weil alles Schritt für Schritt entwickelt wird
  • Weil das Ganze gesehen wird
Prozesse

Entwickeln strukturierter Abläufe

  • Ergebnis des 4D-Veränderungsprozess sind stabilere Prozesse, weil sie optimiert sind. Für das Unternehmen, für Einheiten, für den Einzelnen
  • Weil der 4D-Veränderungsprozess an der Basis ansetzt
  • Weil die 4D-Delta-Methode zur strukturierten Bedarfsermittlung angewendet wird
  • Weil Aufgaben und Aktivitäten logisch verknüpft werden
  • Weil Ressourcen optimal genutzt werden
Home
Home
Beziehungen

Entwickeln eines aufeinander bezogenen Handelns

  • Ergebnis des 4D-Veränderungsprozess sind tragfähigere Beziehungen, weil sie belastbarer sind. Zu sich selbst, zu anderen, zu Situationen.
  • Weil im 4D-Veränderungsprozess der andere mit einbezogen wird
  • Weil es menschlich orientierte Führung gibt
  • Weil die Erfolgskomponenten von Siegerteams gelebt werden
  • Weil darauf geachtet wird, einen starken Konsens anstelle schwacher Kompromisse zu erreichen
Kommunikation

Entwickeln einer gemeinsamen Sprache

  • Ergebnis des 4D-Veränderungsprozess ist eine effektivere und effizientere Kommunikation. Mit sich selbst und mit anderen.
  • Weil im 4D-Veränderungsprozess die Kommunikation nach innen und nach außen betrachtet wird.
  • Weil Kenntnisse über Wahrnehmungsmechanismen vorhanden sind
  • Weil bessere Motivation und stärkeres Selbstbewusstsein entwickelt wurden
  • Weil effektive Gesprächselemente Anwendung finden
Home

Themen

Auf Basis unseres 4Dynamis-Systems begleiten wir Veränderungsprozesse u.a. zu nachfolgenden Themen:

Leadership und Management
  • Unternehmertum
  • Strategieentwicklung
  • Entscheidungsfindung
  • Kompetenz in Führung und Selbstmanagement
  • Konsequenz und Achtsamkeit in der Führung
  • Motivierende Gespräche führen, positives Klima schaffen
Home
Home
Sales
  • Kreativer Erstkontakt
  • 4D-Delta-Methode zur strukturierten Bedarfsfindung
  • Verhandlungsführung, Präsentation
  • Strategie in Verkaufsprozessen und im Umgang mit anderen
  • Fokus auf den Kunden mit den richtigen USPs
  • Neukundenakquise und Bestandskundenausbau
  • Kundenbindung und aktive Weiterempfehlung
Health
  • Mitarbeitergesundheit durch Führungsqualität
  • Burn-out-Prävention, Stressbewältigung, Ernährung
  • Achtsamer Umgang mit sich und mit anderen
  • Sensibilisierung für den Burn-out Zyklus und die Symptome
  • Ausgeglichenheit durch strukturiertes Arbeiten
  • Tägliche Übungen für mentale und körperliche Gesundheit
Home
Home
Personal Development
  • Die eigene Persönlichkeit erkennen
  • Behavior – durch Verhalten Profil zeigen
  • Ausstrahlung, Charisma, Sicherheit, Selbstvertrauen
  • Selbst- und Fremdwahrnehmung, persönliche Wirkungssteigerung
  • Überzeugung und Bindung, Beziehungen herstellen
  • Ausdauer, Belastbarkeit, Durchhaltebereitschaft, Krisenstabilität

Kontakt

Bitte füllen Sie die mit * markierten Felder aus.